Dialog-Abend: Jugendherbergen weltweit – Internationale Jugendarbeit im DJH

Ein weiterer Dialog-Abend steht an: Diesmal geht es um die internationale Jugendarbeit im DJH. Neben einem historischen Rückblick werden vor allem die Aktivitäten in diesem Bereich in jüngerer Zeit angesprochen. Wir freuen uns, dass an diesem Abend wieder zwei Experten im Lippischen Landesmuseum zu Gast sind:

Sabine Echterdiek, geprüfte Übersetzerin für Französisch, Englisch und Spanisch, arbeitete über 30 Jahre als Referentin in der Internationalen Arbeit des DJH. Ihre beruflichen Aufgaben führten sie in 25 Länder. Besonders intensiv und nachhaltig gestalteten sich die Kontakte zu Japan.

Gunnar Grüttner leitet seit knapp drei Jahren in der DJH-Hauptgeschäftsstelle den Bereich „Jugendstrategie“, der u.a. die internationale Arbeit des DJH umsetzt. Gemeinsam mit seinem Team entwickelt er Jugendaustausch- und Fachkräfteprogramme – mit weltweit mehr als einem Dutzend Partnern, neben Verbänden aus Europa u.a. auch Israel, Kanada und die USA, China, Bolivien und Südkorea.

Der Dialog-Abend findet am Donnerstag, 7.11. um 19.30 Uhr im Vortragssaal des Lippischen Landesmuseums statt. Der Eintritt ist frei. Vor der Veranstaltung wird um 18 Uhr wieder eine After-Work-Führung durch die Sonderausstellung angeboten.


Das könnte Dich auch interessieren …